Gemütlich einen Trinken

Was gibt es denn schöneres als nach einem Tag harter Arbeit mit Freunden in eine schöne Lounge zu gehen, dort einen Cuba Libre zu bestellen und den hübschen Mädels nachzusehen. Ein Stück weit die Seele baumeln lassen, was hübsches fürs Auge begutachten und natürlich auch über die eine oder andere Lästern. Da sind wir Männer nicht besser als Frauen lol

So lasse ich heute den Tag ausklingen und mal sehen, vielleicht gehen wir anschließend noch eine runde Tanzen. Schaden kann es sicherlich nicht, nach einem Tag im Büro sich auch mal ein bisschen zu bewegen. Ich bin dann jetzt erst mal weg, vielleicht liest man sich ja noch übers Wochenende…

Moonshine

Sachen gibt’s… auf DMAX dem Männersender habe ich vor einiger Zeit mal eine Serie über Schwarzbrenner in Amerika gesehen. Die gehen wohl tatsächlich in den Wald, bauen dort eine mobile Brennanlage auf und brennen dort Whiskey. Schön und gut dachte ich mir, nach einiger Zeit wurde mir die Serie auch ein bisschen zu monoton.

Heute laufe ich so durch die Stadt, an einem Genusswarenhändler (Da gibt’s Schnaps, Schokolade und so Zeug, das es so nicht im normalen Supermarkt gibt) vorbei und sehe dort doch tatsächlich Moonshine. Ja, das Zeug gibt’s wirklich und das wird jetzt wohl auch in Deutschland verkauft. Würde mich nur interessieren, ob die das wirklich noch in den Wäldern brennen. Ich kann es mir ja ehrlich gesagt überhaupt nicht vorstellen.

CIMG2368

Ich konnte dann doch nicht wiederstehen und habe mir so einen Rachenputzer gekauft. Moonshine gibt’s so auch nicht in Flaschen, sondern man bekommt ein Glas mit Schraubverschluss. So ähnlich wie Omas selbstgekochte Marmelade. Zu Hause konnte ich dann doch nicht wiederstehen und hab gleich mal ganz standesgemäß einen Schluck aus dem Glas genommen. Ist in meinen Augen jetzt nichts besonderes, aber Lecker ist er schon. Man kann es meiner Meinung nach haben, oder auch nicht…

Warum eine Shisha nicht zum Hanf rauchen benutzt wird

Eine Shisha zu rauchen bringt einen bei manchen Menschen ganz schön in Bedrängnis. Denn einige sind wirklich der Meinung, dass man damit Gras raucht. Dabei ist das völliger Blödsinn, denn das geht meines Wissens nach überhaupt nicht. Für Shishas wird Fruchttabak in verschiedenen Geschmacksrichtungen verwendet. Da sind keinerlei berauschende Mittel drin. Sonst könnte mein Stammhändler Smoketown Headshop den Fruchttabak nicht ganz legal verkaufen.
Am liebsten habe ich ja Kirschgeschmack oder Schoko. Schon verrückt was man da alles an Geschmacksrichtungen bekommen kann. Das schöne ist auch, dass mein Lesezimmer dann immer sehr lecker nach den verschiedenen Fruchttabaken riecht.
Wenn also einer meiner Leser der Meinung sein sollte, eine Shisha sei zum Drogenkonsum gedacht, der Denkt eindeutig falsch. Fruchttabake, die in der Shisha verwendet werden haben keine berauschende Wirkung sondern schmecken einfach nur gut!

Wer kennt Bob?

CIMG2364Bob ist ein kleiner, roter Kater, der das Herz eines Junkies erobert hat. Beide haben eine echt schlimme Zeit hinter sich und haben sich gegenseitig geholfen und unterstützt. Von den beiden gibt es inzwischen 3 Bücher und alle drei erzählen die Story vom Arbeitslosen Straßenmusiker und seinem Kater.

Bei einigen Passagen, die man so liest könnte einem echt Tränen in die Augen steigen. In anderen Passagen bekommt man leichten Nervenkitzel, weil er auf einmal wieder mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird.

Gerade lese ich das dritte Buch von James und Bob. Das mache ich ganz gemütlich im Wintergarten, auf meinem Sitzsack und rauche dabei eine Shisha. Für mich die perfekte Gelegenheit um zu entspannen und abzuschalten. Alles ist still, nur das Blubbern der Shisha ist zu hören, wenn ich ziehe. So kann ich das Buch, das ich gerade lese richtig genießen und mich reinversetzen. Für mich das Beste was es gibt um einen Abend schön ausklingen zu lassen.

Mein liebster Comiczeichner

Eigentlich gibt es ja noch keim jemand, der nicht auf Facebook ist. Die einen aktiver, die anderen weniger. Drin sind sie aber fast alle. Jeder nutzt Facebook auch für was anderes. Die einen scheinen in der anonymen Welt völlig aus ihrer Haut zu fahren und benehmen sich wie die Axt im Walde. Andere horten Freunde und können wohl nicht genug bekommen. Ich gehöre eher in die Unterhaltungsschiene. Zumindest ist Facebook kein Ort an dem ich großartigen Kontakt zu meinen Freunden Pflege. Ich lass mich gerne berieseln, am liebsten mit Lustigen Bilder, Comics und Sprüchen. So habe ich auch eine eigene Liste mit vielen Seiten, die genau sowas Posten.

Mein liebster Comiczeichner ist Ralph Ruthe. Seine Videos sind nicht alle nach meinem Geschmack, aber die Comics sind alle Genial gezeichnet und entsprechen absolut meinem Humor. Ich würde ja gerne einige Comics und Bilder von ihm hier zeigen, aber ich denke dass das nicht erlaubt ist. Aber wer seine Comics sehen will, der muss einfach nur auf seine Facebookseite gehen.

Unter den Schreibern

Unter den Schreibern bin ich in einer ganz neuen Liga. Das Verfassen von Texten hat mir in meiner Schulzeit überhaupt keinen Spaß gemacht und ein Leser bin ich auch nicht wirklich gewesen. Aber die Zeit ändert uns alle und so lese ich inzwischen sehr gerne in aller Ruhe in meinem Sitzsack auf dem Wintergarten während ich eine gemütliche Shisha rauche.

Da ich in meinem Leben so einiges Erlebe, das ich gerne festhalten möchte, so wie die Autoren, dessen Bücher ich lese, habe ich mich dazu entschlossen, einen Blog zu eröffnen. Denn sind wir mal ehrlich, wenn man die Rechtschreibfehler in meinen kommenden Beiträgen beachtet, dann dazu nimmt, das ich sicherlich nicht die flüssigsten Texte schriebe gehe ich auch einfach mal davon aus, das viele Dinge die ich zukünftig schreiben werde nicht jeder Toll findet.

So würde ich wohl eher die Leute verärgern, wenn sie für mein Buch 10 Euro hingelegt hätten und fänden nur 50 % lesenswert. Bei einem Blog können sie kostenlos lesen und wenn es langweilt, dann einfach das große X am oberen, rechten Rand klicken. Schon ist die Sache vom Tisch und man kann sich allerhöchstens noch über die verlorene Zeit ärgern.

Was erwartet einen jetzt hier? Ganz kurz und knapp würde ich sagen, ich werde hier über meine Freizeitaktivitäten, meine Hobby, ein bisschen über meinen Job und vieles mehr berichten. Einfach das was mir gerade einfällt und ich auf den Bildschirm bringen möchte.